SPIELZEIT 2019/20

In der aktuellen Spielzeit der OPER LEIPZIG  können  Sie  MIRJAM NEURURER neben drei Premieren u.a. in folgenden Produktionen auf der Bühne erleben:

 

Dvorak     RUSALKA

Bernstein     CANDIDE

Humperdinck     HÄNSEL UND GRETEL

Lehar     DIE JUXHEIRAT (Premiere)

Mozart     DIE ZAUBERFLÖTE (Premiere)

Strauss     DIE FLEDERMAUS

Zeller     DER VOGELHÄNDLER (Premiere) 



ADELE  an der Seite von JONAS KAUFMANN

 

Zum Jahreswechsel 2018/19 wurde MIRJAM NEURURER die Ehre zuteil, die Generalprobe einer konzertanten "FLEDERMAUS" als Adele unter FRANZ WELSER-MÖST an der Seite von

Jonas Kaufmann an der SEMPEROPER DRESDEN zu retten.



DAS FEUERWERK

von Paul Burkhardt

 

Premiere am 13.04.2019 an der OPER LEIPZIG  (Musikalische Komödie)

MIRJAM NEURURER in der Rolle der IDUNA

Regie: Axel Köhler

 

"Oh mein Papa war eine wunderbare Clown..." so singt die schöne Iduna mit charmantem französischen Akzent...Mirjam Neururer als Iduna ist nicht nur der Hit des Stückes vorbehalten, sie hat auch die überzeugendsten vokalen Karten, um diesen Trumpf auszuspielen."  (nmz.de)



DIE LUSTIGE WITWE

von Franz Lehar

 

Vorstellung am 19.03.2019 am THEATER ERFURT 

MIRJAM NEURURER in der Rolle der VALENCIENNE



STAATSOPERETTE DRESDEN

 

In der Spielzeit 18/19 gab MIRJAM NEURURER ihr Debut an der STAATSOPERETTE  DRESDEN

in der Rolle der Komtessa Stasi in "DIE CSARDASFÜRSTIN"

 

Regie: Axel Köhler

Dirigent: Peter Christian Feigel



CD VERÖFFENTLICHUNG  "DAS LIED DER LIEBE"

von Erich Wolfgang Korngold

 

Im Sommer 2018 entstand für cpo eine Gesamtaufnahme von Korngolds "Das Lied der Liebe"

mit MIRJAM NEURURER in der Rolle der LORI FALLHUBER.

 

"...dagegen zeigen der fabelhafte Andreas Rainer und die wunderbare MIRJAM NEURURER als komisches Paar nachgerade prototypisch, wie man gemeinsam atmet, gestaltet - singt!"

(LVZ, 18.12.18)



RUSALKA

von Antonín Dvorák

 

hatte im  Dezember 2017 Premiere an der OPER LEIPZIG

MIRJAM NEURURER singt die Partie des "KÜCHENJUNGEN"

 

Regie: Michiel Dijkema 

Dirigent: Christoph Geschold

 

"...als Küchenjunge glänzte Mirjam Neururer mit herrlicher Naivität im Spiel und glasklarer Stimme" (Oper-aktuell.info)

 

"...Mirjam Neururer gibt einen hinreißend verstörten Küchenjungen." (LVZ)



LEHÁR FESTIVAL BAD ISCHL

 

Für drei Vorstellungen übernahm MIRJAM NEURURER im Sommer 2017 die Rolle der Valencienne in "DIE LUSTIGE WITWE" beim renommierten Lehár Festival in Österreich.

 

Regie: Leonard Prinsloo



CUNEGONDE in CANDIDE

von Leonard Bernstein

 

im Juni 2017 gab MIRJAM NEURURER ihr erfolgreiches Rollendebut

in einer Neuproduktion von  "Candide" an der OPER LEIPZIG (Musikalische Komödie)

 

"...in der berühmten Koloratursopran Arie "Glitter and be gay" kann Neururer alle Register ihrer Stimmkunst ziehen...der Höhepunkt vor der Pause" (LVZ, 27.06.2017)



"DIE FLEDERMAUS" im Auditorium di MILANO

von Johann Strauß

 

Im Rahmen der EXPO 2015 konnte man MIRJAM NEURURER als Adele in einer konzertanten Fassung der "FLEDERMAUS" im Auditorium di Milano gemeinsam mit dem

Orchestra Giuseppe Verdi unter der musikalischen Leitung von Gaetano d´Espinosa hören.

 

"...perfetta per il ruolo della cameriera Adele, il soprano Mirjam Neururer.

Finalmente un vero lirico di coloratura:

una voce giovane, rotonda, perfettamente in posizione e sempre a fuoco per intonazione e fraseggio..." (apemusicale.it)